Gus Ring Spring Tour 2016

boredomtour_sideb_poster_big

Gus Ring: das ist Acoustic Pop mit psychedelischen Einflüssen. Emotional, reduziert und mit dem Anspruch etwas eigenständiges zu kreieren.

Dazu gehört es auch, die vollständige Kontrolle über das eigene Schaffen zu haben. Aus diesem Grund ist seine Musik komplett DIY. Aufgenommen, gemixt und gemastert im heimischen Studio. Die fertigen Kassetten: handbemalt!

Seine Musik ist vielfältig inspiriert und so kann man die Einflüsse seiner Leidenschaften – dem Skateboarden und der Meditation – heraushören. Wenn man es auf den ersten Blick auch nicht vermuten mag, auch sein Interesse an der Hausbesetzer- sowie der Crustpunk-Szene finden sich in Gus‘ Musik wieder.

Das Debut „Boredomtapes“ erschien im Juni 2014 und ist neben Bandcamp nur auf 100 handbemalten Kassetten verfügbar. Nächste Veröffentlichungen folgten im Oktober 2014 sowie im April 2015.

Im März und April 2016 geht er nun auf seine erste ausgiebige Europa-Tournée, auf der er inn ruhiger und persönlicher Atmosphäre seine Songs präsentieren wird:

Date Venue City
23.03.2016 Elsas Hus Linköping (SWE)
25.03.2016 Kulturhuset Jönköping (SWE)
28.03.2016 Koncertkirke Blågårds Kopenhagen (DK)
29.03.2016 ART Stalker Berlin (GER)
30.03.2016 Marias Ballroom Hamburg (GER)
31.03.2016 SAM Musikertreff Garstedt (GER)
01.04.2016 Lichthaus Halle (Saale) (GER)
02.04.2016 La Petite Absintherie Leipzig (GER)
05.04.2016 8 Bar Basel (CH)
07.04.2016 Kulturcafé Lichtung Köln (GER)
08.04.2016 woanders Menden (GER)
09.04.2016 Konzerttagebuch Karlsruhe (GER)
10.04.2016 Kapitein Cravate Gent (BE)
11.04.2016 Rock Village Horiont-Hozémon (BE)
12.04.2016 BASTION Bochum (GER)
13.04.2016 Ani & Haakien Backpacker’s Hostel Rotterdam (NL)
14.04.2016 Bajesdorp Amsterdam (NL)
15.04.2016 Deichdiele Hamburg (GER)