KMA Audio Machines

kma_banner

KMA Audio Machines

Handgemachte Effektgeräte mit feinstem Ton

In liebevoller Handarbeit fertigen wir Effektgeräte für Musiker mit hohen Ansprüchen an Ton und Qualität.

Ob Einzelanfertigung, Kleinserie, Vintage-Schätzchen oder moderne Sounds, jeder Schritt vom Design der Schaltung bis hin zum Testen des Endproduktes findet in unserer Berliner Werkstatt statt und garantiert höchste Qualität.

Da wir stets Wert auf die Meinungen und Wünsche unserer Kunden legen, lassen wir diese in aktuelle Entwicklungen einfließen, um jeden Musiker glücklich zu machen.
Seid eingeladen uns einen Besuch abzustatten und das gesamte Sortiment in entspannter Atmosphäre zu testen.

Weitere Infos: www.kma-machines.com

Telefon: 0151 281 226 56

E-Mail: hello@kma-machines.com


„Das man ihn nicht einordnen kann, ist definitiv eine seiner Stärken. Sehr variabel das Pedal.
Vor allem dieser Skin/Meat Regler hat es in sich. Am Linksanschlag sorgt er für fast schon milde Verzerrungen, die nur einen leichten Touch von Fuzz-Charakter haben. Dreht man Skin/Meat auf,
wird die Zerrstruktur immer dichter, der Ton fetter und kratziger, ungehobelter, allerdings ohne übertriebene Schärfe.“

(Test des Fuzzly Bears (Silizium Fuzz) in „GITARRE & BASS“)


„Zum Teufel, was ist da drinnen los? Irgendetwas treibt sein Unwesen in der roten Kiste.
Die Sound-Formung changiert, die Elektronik lebt. Minos scheint auf fast jede Nuance im Spiel zu reagieren, wechselt dabei die Klangfarbe und macht das Hörerlebnis interessant.[…] Fuzz as Fuzz can, rau und kratzbürstig, da kommt die fiese Seite der Effektfamilie zum Vorschein.“

(Test des Minos (Germanium Fuzz) in „GITARRE & BASS“)


Bilder

Demo-Videos